Auf Facebook teilenAuf Twitter teilen
RSS-FeedInternational Home
Kunstgallerie TOP 100

Wenn Euch meine Seite gefällt, dann wählt mich in die TOP 100!

08.08.2012


Heute möchte ich Euch gerne in die Welt der virtuellen Menschen entführen, eine Welt in der man sich neu erfinden kann. Sind wir mal ehrlich - wer träumt nicht vom perfekten Körper. Zumindest am Computer ist es bereits seit vielen Jahren möglich diesen sogenannten perfekten Körper zu entwerfen. Auch in meinen Bildern ist dieser Aspekt in meiner Bilderserie "Digital Beauty" eingeflossen. Eines der Tools aus der Open Source Gemeinde die ich in diesem Zusammenhang bereits einige Jahre verfolge ist MakeHuman.








MakeHuman ist ein OpenSource Projekt, das es sich zum Ziel gesetzt hat, einen leicht zu bedienenden Modeler zur Generierung von virtuellen menschlichen 3D Modellen zu entwickeln. Hierbei liegt die Priorität des Projektes mehr auf einfache Bedienbarkeit, als auf einer komplexen Oberfläche. MakeHuman zielt mehr darauf ab einen anatomisch und ethnisch korrekten menschlichen Körper zu modellieren, als einen im Auge des Betrachters perfekten Körper.











MakeHuman kann funktional in die Kategorie der kommerziellen Software wie z. B. Poser oder DAZ Studio eingeordnet werden ist jedoch ein Open Source Projekt und kostenfrei auf Basis der GNU General Public License. Das Modellierung System ist der fortschrittlichste Aspekt des Projekts. Generell strebt das Projekt jedoch einen vollständigen Satz von Funktionen für Haare, Kleidung, und Posen an. Als Renderengine verwendet MakeHuman das Render Plugin Aqsis und bietet eine Schnittstelle zum Exportieren der Modelle in Form der Formate Wavefront (obj), Blender exchange (mhx), Collada (dae) und Doom 3 (md5) an.


Da der Kern von MakeHuman auf Basis der Programmiersprache Python entwickelt wurde, ist MakeHuman auf verschiedensten Systemplattformen lauffähig. Aktuell sind dies:



Noch ist MakeHuman im Alpha Entwicklungsstadium, die ersten Pre-Releases machen jedoch einen sehr viel versprechenden Eindruck und es mach Spaß mit der aktuellen GUI zu experimentieren. Ich denke es lohnt sich MakeHuman im Auge zu behalten.























Hier noch einige interessante Links zu MakeHuman:



Viel Spaß beim Experimentieren mit MakeHuman!


Eric


Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt externer Links sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Alle Inhaltlichen Angaben sind ohne Gewähr.

Wenn Euch meine Seite gefällt, dann Wählt mich in die  TOP 100!

© 2017 Eric Nagel